Unsere Bewertung

Gesamturteil: 4/5

> Zum Anbieter

  • Kontoeröffnung ab 100€
  • Neukundenbonus bis zu 2.500 Euro
  • Bereits ab 10€ pro trade
  • Bis zu 10% Verlustabsicherung garantiert
  • 89% maximale Rendite

 

TopOption im Test

Was man TopOption nicht absprechen kann ist, dass auch im Markt der Forex Broker auf TopOption als Partner für den Handel mit binären Optionen vertraut wird. So lässt beispielsweise der Forex Spezialist Markets.com die Optionen seiner Kunden durch TopOption abwickeln. Das ist auf jeden Fall ein Ausrufezeichen, dass man da bei TopOption setzt.

Wer Broker mit internationaler Ausrichtung wie OptionWeb kennt, der wird sich insbesondere über das deutschsprachige Angebot bei TopOption freuen. Zudem lassen sich die Trades auch mobil auf Smartphone und Tablet ausführen. Dies ist bei den gängigen Android Modellen und Geräten von Apple möglich.

Man vertraut also bei TopOption auf den Haus-Broker von Markets.com, der ja schon lange als etablierter und seriöser Anbieter aus dem Forex Markt bekannt ist. Das Unternehmen sitzt (wie so viele) auf Zypern und unterliegt dort dem wachsamen Auge der CySEC. Auch sämtliche Aktivitäten der zypriotischen Aufsichtsbehörde unterliegen den Richtlinien der Europäischen Union, welche mitunter die weltweit höchsten Standards im Online Broker Markt fordert.

Die Kontoeröffnung erfolgt schnell und unkompliziert. In der Regel sollte man da nicht vor große Herausforderungen oder Schwierigkeiten gestellt werden. Man kann sogar von attraktiven Boni profitieren, die es für die erste Einzahlung gibt. Dabei unterscheiden sich die Bonuszahlungen in der Höhe variierend nach dem Kontotyp. Wer ein Starter Konto eröffnet, der kann sich bereits auf bis zu 250 Euro freuen. VIP Kunden können sogar bis zu 2500 Euro abgreifen.

Der Basiswertkatalog umfasst 130 verschiedene Werte für den Handel mit binären Optionen. Die Mindesteinzahlung beträgt bei TopOption 100 Euro, was ein fairer Betrag ist. Auch beim täglichen Traden muss man sich nicht genötigt fühlen jedes Mal zu tief in die Tasche zu greifen. Denn bereits ab 10 Euro kann man normale Trades abschließen.

Zwischen Rendite und Verlust

Die Renditechancen bei TopOption liegen im klassischen Handel bei guten 85 Prozent. Auch hier können VIP Kunden etwas besser profitieren, denn hier ist der Prozentsatz etwas höher gesetzt.

Wer sich hingegen verspekuliert, der kann glücklicherweise seine Verluste mit zumindest 10 Prozent durch TopOption entschädigen lassen. Dies ist in der Praxis ein essentieller Teil der persönlichen Risikomanagents und wer weiß, die geretteten 10 Prozent können im nächsten Investment womöglich starke Rendite erzielen.

Klassische Call- und Put-Optionen können mit Laufzeiten zwischen 60 Sekunden und einem Jahr gewählt werden. Da werden sowohl gemütliche als auch aggressive Händler bedient. Doch speziell im Sekundenhandel ist gehobene Vorsicht geboten. Denn man sollte sich von den süßen Renditemöglichkeiten innerhalb von nur einer Minute nicht zu sehr verlocken lassen, denn sonst drohen auch große Verluste in kürzester Zeit.

Zum Thema Sicherheit soll noch einmal gesagt werden, dass die CySEC auf Zypern gute und wertvolle Arbeit leistet, um die verschiedensten Online Broker umfassend zu kontrollieren. So können sich die Anbieter keine Fehltritte erlauben. Kundengelder werden dementsprechend auch getrennt vom Unternehmensvermögen bilanziert. Und die persönlichen Einlagen der privaten Trader sind bis zu 20.000 Euro je Konto abgesichert, für den Fall, dass TopOption Insolvenz beantragen müsste. Hinzu kommt, dass sämtliche Daten und Transaktionen mit modernster Technik verschlüsselt sind.

Der Kundenservice

Der Kundenbereich lässt die Trader auf drei verschiedenen Wegen mit dem Broker in Kontakt treten. Die Mischung aus E-Mail, Telefon und live-Chat ist angenehm und sollte für so ziemlich jeden die richtige Variante dabei haben.

Was sehr positiv auffällt ist der ausgewogene Informations- und Trainingsbereich. Hier finden nicht nur Anfänger das nötige Grundwissen, sondern auch erfahrenere Händler wichtige Weiterbildungen. So kann man Strategien und Instrumente erlernen und sich so nach und nach zum echten Spezialisten ausbilden. Interessant sind auch die Empfehlungen zu Produkten oder weitere Ratschläge zu möglichen Investments. Es gibt also allerhand zu Begriffen und Funktionen zu entdecken. Und die Angebotspalette reicht von E-Books über kurze Informationen bis hin zu ganzen Webinaren. Es gibt gar eine eigene Videothek zu allerlei Themengebieten.

Es finden sich außerdem Kolumnen von Experten, die täglich und wöchentlich angefertigt werden und die ein oder andere Handelsentscheidung leichter machen. Dabei kann man eine tolle Verbindung zwischen einzelnen Produkten, Kursverläufen und dem Tagesgeschehen aus Wirtschaft und Politik herstellen. So wird den Tradern eine tolle Brücke gebaut und Händler können sich gezielt und mit einem überschaubaren Zeitaufwand breit informieren.

Die Handelsmöglichkeiten von TopOption

Die Angebote fallen breit und großzügig aus. Wer hier nicht fündig wird, der ist schon sehr auf spezielle Trades fokussiert. Die Masse wird sich über die Vielfalt des Brokers freuen. Die wichtigsten Aktienindizes des Planeten sind vertreten, genauso wie die Aktien der größten Unternehmen. Auch Optionen auf Währungspaare und Rohstoffe können erworben werden. Im Großen und Ganzen lassen sich so mehr Assets als bei den meisten anderen Brokern entdecken.

Die beliebteste Form des Handels mit Optionen ist die klassische Call- oder Put-Option. Es gibt aber durchaus auch andere Möglichkeiten von Kursveränderungen zu profitieren.

Beim One Touch Verfahren wettet ein Händler darauf, dass ein bestimmter Kurs mindestens einmal im Verlauf innerhalb einer gewissen Zeit berührt wird. Ist dies der Fall, hat er bereits gewonnen. Eine weitere Alternative zum klassischen Handel sind die genannten 60-Sekunden-Trades, die sich steigender Beliebtheit erfreuen. Klar, man sieht innerhalb kürzester Zeit wie erfolgreich man gerade war. Dies bietet tatsächlich ein aufregendes Live-Erlebnis.

Versierte Trader haben mit dem Binary Builder zudem die Möglichkeit, eigene Optionseigenschaften zu wählen und auf deren Basis eigene Finanzinstrumente zu erstellen. Dabei kann man ganz persönlich über die Optionslaufzeit entscheiden und wie hoch die zu erzielende Rendite ausfallen soll. Aber nicht vergessen: Je höher die Rendite, desto unwahrscheinlicher tritt das Ereignis ein. Es ist im Prinzip nichts anderes als eine Wette. Der große Vorteil des Binary Builders ist die enorme Flexibilität und Unabhängigkeit, die Händler dadurch gewinnen.

Dies kann Teil des Risikomanagements eines Investors sein, der seine Optionen je nach Marktlage variabel gestalten kann. Längst nicht jeder Broker erlaubt seinen Kunden eigene Optionen zu bauen.

Ein gehobenes Maß an Sicherheit bietet die Handelsbestätigung. Denn manch modernes Gerät macht sich schon mal gerne selbstständig, insbesondere wenn ein Touchscreen vorhanden ist. Um solche Fehl-Befehle zu vermeiden, werden Händler mit einer drei Sekundenfrist dazu aufgefordert, den Trade zu bestätigen oder abzubrechen.

Ansprechende Zusatzfunktionen sind auch zu finden. Die Verkaufsfunktion erlaubt dem Händler seine Option vor Ablauf der Laufzeit abzustoßen. Verlustrisiken können hier teils drastisch reduziert werden. Das Ganze funktioniert mithilfe einer Buy Out Funktion, die innerhalb einer Stunde vor Ablauf des Zeitrahmens zur Verfügung steht.

Wer sich aber sicher ist, dass die Option in der nächsten Zeit noch ins Geld dreht, dann ist die Rollover Funktion zu empfehlen. Dieser ist auf die einmalige Verwendung pro Trade beschränkt und nur verfügbar wenn die Option gerade im Minus steht. Denn durch die Verwendung des Rollover Effekts wird die Laufzeit der Option kurzum verdoppelt. Diese Funktion ist bei den Handelsarten Classic Option und Pro Option verfügbar.

 

Ein Konto bei TopOption

In wenigen Minuten ist das Konto online eröffnet. Hierzu bedarf es einer Mindesteinzahlung von 100 Euro. Dabei lässt der Broker Zahlungen mit den gängigen Kredit- und Debitkarten zu, als auch über Finanzdienstleister wie Liberty Reserve oder Webmoney zu. Zugegeben sind dies nicht gerade die bekanntesten Transaktionsunternehmen, die es gibt. Am meisten Sicherheit lässt wohl die klassische Banküberweisung zu, die man auch für Zahlungen verwenden kann. Allerdings muss man sich hier auf Wartezeiten von einigen Tagen einstellen.

Wie bereits erwähnt sind Trades nach der erfolgreichen Anmeldung ab bereits 10 Euro Investitionsvolumen möglich. Das ist relativ niedrig gehalten und ist so vor Allem für Anfänger eine attraktive Größe. Außerdem spricht für den Broker, dass Zahlungen an und vom Unternehmen mit keinen Kosten verbunden sind. Gebühren, wie bei anderen Anbietern, entfallen erfreulicherweise.

Im Maximalfall können sich Trader einen Bonus von stolzen 2500 Euro sichern. Allerdings hängt dieser Wert vom eigenen Kontotyp und der ersten Einzahlung ab. Dabei gibt es drei verschiedene Kontostufen. Starter, Pro und VIP bieten unterschiedliche Boni und tagesaktuelle Angebote, sowie zusätzliche Leistungen und Features, wie Handelssignale und Weiterbildungsofferten.

Alle Anfänger machen mit dem Starter Konto bestimmt nichts falsch. Hier gibt es immerhin bis zu 250 Euro auf die erste Einzahlung.

Binäre Optionen handeln bei TopOption

Beim Forex Experten Markets.com hat man sich einmal entschieden, den Handel mit binären auszulagern und bei TopOption unterzubringen. Dies geschieht bis dato mit beachtlichem Erfolg. Hier kommen Zuverlässigkeit und Expertise eines Branchenriesen mit einem tollen Angebot von TopOption zusammen.

Wie gewohnt dient für zypriotische Broker die erfahrene CySEC als Aufsichtsbehörde. Kundengelder sind erfreulicherweise bei deutschen und auch britischen Banken untergebracht.

Die Renditezahlen liegen im Branchenvergleich im oberen Bereich. Da muss man sich bei TopOption gewiss nicht verstecken. Gerade Trade Einsteiger kommen durch die günstigen Handelskonditionen auf ihre Kosten und können sich mit wenig Risiko dem Handel nähern. Denn die Mindesteinzahlungsmenge zur Kontoeröffnung beträgt gerade einmal 100 Euro und Trades sind ab 10 Euro an Investition möglich. Gute Hilfestellungen liefert hier der Kundenbereich und die Akademie, in der auch Experten persönliche Meinungen zu Produkten und Tagesgeschehen kund tun. Man wird also nicht allein gelassen und fühlt sich beim Broker gut aufgehoben.

Auch erfreulich ist, dass für Ein- oder Auszahlungen keinerlei Gebühren verlangt werden. So soll es sein und einige Anbieter können sich hier von TopOption eine Scheibe abschneiden. Dabei sollten Kunden nicht vergessen von den schönen Bonus Angeboten zu profitieren und aus den zusätzlichen Geldern Kapital zu schlagen.

Weitere Artikel