Unsere Bewertung

Gesamturteil: 4.5/5

> Zum Anbieter

  • Kontoeröffnung ab 10€
  • Dauerhaft kostenfreies Demokonto
  • Bereits ab 1€ traden
  • Bis zu 85% Rendite in 30 Sekunden
  • Über 100 Basiswerte handelbar

 

IQ Option der intelligente Broker

IQ Option ist ein Broker, der ursprünglich aus London kommt. Aufgrund von Steuervorteilen hat sich das Unternehmen aber mittlerweile auf Zypern breit gemacht. Daher fallen die Geschäfte von IQ auch unter die Zuständigkeit der CySEC. Wer ein wenig Recherche betreibt, wird häufig lobende Worte von Nutzern vor Allem zur Innovationskraft des Anbieters finden. Was es sonst noch so im Angebot des Brokers gibt, können alle Interessierten im Folgenden schnell und bündig nachlesen.

Warum IQ Option?

Es gibt tatsächlich einige Vorteile für Trader, wenn sie IQ Option zu ihrem Broker machen. Ganz vorne steht hier natürlich die geringe Mindesteinzahlung von gerade mal 10 Euro. Dies kommt vor Allem Neueinsteigern zu Gute. Diese können ebenfalls von einem tollen Lernbereich mit einer Vielzahl von Video-Tutorials profitieren. Wer dann das gelernte gerne in die Tat umsetzen möchte, sollte zunächst das vorhandene Demokonto nutzen. Wie bereits gesagt, ist bei IQ Option alles mit hohen Sicherheitsstandards der CySEC kontrolliert.

Auf Ordergebühren wird beim Broker übrigens verzichtet. Und darüber hinaus ist das Handeln sowohl auf der hauseigenen Plattform, als auch mobil mit Smartphones und Tablets möglich.

Das Konto ist schnell und unkompliziert eröffnet. Hierfür bedarf es natürlich zunächst einmal der Volljährigkeit des Traders. Dann reichen ein paar Angaben zu Adresse und Co (auch die E-Mail Adresse wird abgefragt) und schon kann es prinzipiell losgehen. Ganz unaufdringlich wird man als Nutzer dann nämlich gefragt ob man direkt ein Echtgeld Konto eröffnen will, oder es zunächst einmal in der Demoversion ausprobieren möchte. Daraufhin liest und akzeptiert man nur noch die Geschäftsbedingungen des Anbieters und schon ist man bereit.

Die IQ Option Handelspalette

Gerade wenn es um den Optionshandel für Einsteiger und Beginner geht, liest man recht häufig von der Eignung von IQ Option als Broker. Denn auch Neueinsteiger können sich mit dem Anbieter ein breites Portfolio zurecht legen. Mehr als 78 Basiswerte stehen den Händlern für ihre Trades zur Verfügung. Der Großteil dieser Assets wird durch Aktien ausgemacht, von denen man auf 49 verschiedenen Werte setzen kann. 22 verschiedene Werte finden sich immerhin im Forex-Handel. Indizes sind mit 6 handelbaren Werten auch vorhanden und man findet immerhin auch einen Rohstoff.

Bei den 49 Aktienwerten kann man sich auf die bekannten Größen im Markt freuen. Zu den beliebtesten Trades zählen Optionen auf Yahoo!, Google, Daimler oder auch Microsoft. Die gängigen Währungspaare sind ebenso vorhanden. Man findet hier neben Euro, Pfund und Dollars aus mehreren Ländern auch Bitcoin. Wer sich auf den Devisenhandel mit Währungen spezialisieren möchte, der findet bei konkurrierenden Anbietern mit Sicherheit mehr Paare, aber um sein Portfolio in der Breite aufzufächern, reicht das Angebot von IQ Option voll und ganz aus. Vor allem wenn man bedenkt, dass die Volatilität der Hauptwährungen oftmals größer ist, als die von exotischen Währungen.

IQ Optionen Handelskonditionen

10 Euro beträgt die Mindesteinzahlung gerade einmal. Sowohl Neulinge im Options- oder Forex-Handel können so erste Schritte wagen, als auch erfahrenere Trader, die schlichtweg geringere Einsatzmengen bevorzugen. Die Gewinne können bis zu 92 Prozent betragen. Wer sich jedoch verkalkuliert und seine Optionen aus dem Geld fallen lässt, dem springt der Broker mit Rückzahlungen zur Seite, die teilweise bis zu 45 Prozent reichen können. Wer ein VIP Konto vorweisen kann, dem winken gar Rückzahlungen bis zu stolzen 60 Prozent. Die Handelsplattform von IQ Option ist eine Eigenentwicklung. Die Navigation und Benutzerführung gelingt sehr gut und intuitiv. Dabei sind eine Vielzahl an Hilfestellungen und Tools zu entdecken.

All das funktioniert problemlos über den eigenen Browser, denn die Software ist komplett webbasiert. Aber auch Händler, die den mobilen Handel nicht missen wollen, finden bei IQ Option ein schönes Zuhause. iOS und Android Geräte werden hier nämlich unterstützt.

Das Angebot sticht uns mit viel Übersichtlichkeit ins Auge. Außerdem finden sich gleich einige Indikatoren und Oszillatoren. Aber auch technische Hilfsmittel können erfahrene Trader jederzeit nutzen. So können Positionen gezielt kontrolliert werden.

In Sachen Einzahlungen bzw. Auszahlungen hat man die Qual der Wahl zwischen verschiedenen Anbietern. Visa und MasterCard sind ja schon eine Selbstverständlichkeit. Aber einige weitere Zahlungsdienstleister findet man woanders gar nicht mal so häufig. Skrill und Neteller sind da noch die bekanntesten Marken, aber haben Sie schon mal von POLIpayments oder CASH gehört? Sämtliche Möglichkeiten finden sich auf der Website des Anbieters.

Bevor man aber nun willkürlich einen Zahlungsweg wählt, sollte daran gedacht werden, dass auch Auszahlungen über die gleiche Variante erfolgen. Aus Unternehmenssicht bietet man so offiziell Schutz gegen Geldwäsche. Wie üblich ist vor der ersten Auszahlung eine vollständige Verifizierung der Kundendaten nötig.

Nun noch ein abschließender Hinweis zu drohenden Kontogebühren. Denn wer sein Konto seit 90 Tagen unberührt lässt, der darf sich auf eine monatliche Gebühr von 25 Euro einstellen, nicht gerade ein kleiner Wert. IQ Option will sich so den Verwaltungsaufwand, den auch inaktive Konten mit sich tragen, bezahlen lassen. Außerdem motiviert man seine Kundschaft natürlich so auch zum beständigen Handeln.

Ein Demokonto zum Anfassen

Wenn ein Demokonto vorzufinden ist, dann sollten Beginner im Handel mit binären Optionen immer zuerst den Weg dorthin suchen. In aller Praxis kann so getestet werden, ob man die Grundlagen verstanden hat, ob man sich bewusst ist wie bestimmte Handelsarten und Zusatzfunktionen funktionieren und ob man eine erfolgreiche Strategie fährt.

Dies alles ist bei IQ Option kostenfrei möglich. Das Demokonto kommt mit dem Pauschalbetrag von 1.000 Euro daher und gibt einem so genug Kapital um sich auf Optionen und Co zu stürzen. Jedoch sollte auch gesagt werden, dass einige Wettbewerber des Brokers viel höhere Spielgeldsummen zur Verfügung stellen. Dafür sticht das Argument der Mindestsumme von Trades. Denn sogar mit nur einem Euro kann bereits losgelegt werden. Somit wirken 1.000 Euro gleich wieder wie eine attraktive hohe Summe.

Bonus 80 oder 100 Prozent?

Wie viel Geld man als Bonus auf seine erste Einzahlung erhält, hängt vom Status des Kontos selbst ab. Normale Nutzer werden sich 80 Prozent auf die erste Einzahlung sichern können. Ist man aber im Besitz eines VIP Kontos dann wird die eigene Ersteinzahlung schlicht verdoppelt. Natürlich gilt es auch bei IQ Option, sich an die Bonusbedingungen zu halten und die geforderten Konditionen zu erfüllen, bevor man fest mit dem Geld als eigenes Kapital planen kann. Mehr Informationen bietet hierzu der Anbieter selbst auf seiner Website.

Spielerisch gelingt dem Unternehmen die Einbindung von weiteren Aktionen. So können sich Bestandskunden auf Wettbewerbe und weitere Events freuen, die teilweise beträchtliche Preise mit sich bringen können. Im Normalfall ist der Zugang hierzu völlig kostenlos möglich. Dabei kann eine Teilnahme auch von weiterem Nutzen sein, denn der Broker erlaubt einen Vergleich mit anderen Händlern und so kann man sehen, was andere Trader denn besser gemacht haben. Ein Lerneffekt stellt sich so schnell ein.

Das Kundencenter von IQ

Die Grundsprache des Brokers ist Englisch. Jedoch können sich deutsche Kunden über einen Kundenservice in ihrer Sprache freuen. Wer selbst nach Antworten zu Problemen suchen möchte, sollte den FAQ Bereich aufsuchen. Auch hier ist eine deutsche Version vorhanden und so findet man sich gut zurecht.

Wer einen Schritt weiter gehen möchte, der kann sich auf das Lernzentrum von IQ Option stürzen. Neben allerhand Informationen zum Options-Grundwissen und Finanzinstrumenten, gibt es auch Videotutorials und Trainings zur Handelsplattform selbst. In kurzer Zeit kann man da zum Experten im Handel mit binäre Optionen (speziell bei IQ Option) werden.

Was im Allgemeinen ein bisschen sauer aufstößt ist die doch arg simpel gehaltene Form der Kontaktaufnahme. Klar, es gibt das klassische E-Mail verfahren und auch ein Kontaktformular steht zur Verfügung. Doch wer auf einen Live-Chat oder zumindest eine kostenfreie Telefon-Hotline hofft, wird enttäuscht von dannen ziehen. So führt einen der Weg wohl doch eher häufiger als gewollt in die FAQ Rubrik, denn wer will bei akuten Antworten schon auf eine Antwort per E-Mail warten.

Unser Fazit zu IQ Option 

Das gesamte Geschäft des Brokers wird unter dem wachsamen und strengen Auge der zypriotischen Finanzaufsicht CySEC getätigt und lizenziert. Es handelt sich hierbei um eine erfahrene Behörde und man kann sich bei deren Arbeit, die auch im Rahmen Europäischer Richtlinien erfolgt, durchaus sicher fühlen.

Von Betrug kann bei IQ keine Rede sein und das Angebot ist vor Allem für Einsteiger somit sehr attraktiv. Als Fazit kann man dem Broker somit ein solides Zeugnis ausstellen. Zwar macht man mit der Wahl von IQ bestimmt nichts falsch. Allerdings bietet die Konkurrenz im Options-Markt teilweise doch ein besseres Angebot. Klar, die hauseigene Plattform funktioniert ausgezeichnet, allerdings erhofft man sich in Sachen Kundenservice beispielsweise doch ein wenig mehr Möglichkeiten und Qualität.

Dennoch bietet der Broker seinen Kunden sonst prinzipiell alles an, was man braucht um sich ein gutes Portfolio zusammenzustellen. Der große Pluspunkt von IQ Option ist hier mit Sicherheit aber die Gestaltung der Handelskonditionen. Viel billiger kann man nämlich anderswo tatsächlich nicht handeln. Insofern lohnt es sich für Trader ohne große Ansprüche somit durchaus bei IQ Option vorbeizuschauen. Trades ab einem Euro sprechen nämlich ihre eigene Sprache.

In diesem Sinne bleibt es wie immer dem Händler überlassen, welche persönlichen Vorlieben dieser beim Trading aufweist. Vielleicht interessiert in gut erreichbarer Kundendienst nämlich gar nicht mal so sehr und man sucht einen soliden Anbieter mit mobilen Handelsmöglichkeiten und günstigen Bedingungen. Denn dies ist IQ Option mit Sicherheit.

Weitere Artikel